IMG_4556-3.jpg

8. Holzbildhauer-Symposium 2021

12.-19. September 

2 neue Skulpturen für den Skulpturenweg
26.06.2022, 16 Uhr

Heinrich-Anton-Ickstadt-Anlage, Bremthal

Flyer Skulpturenweg

Künstler
Rahmenprogramm

Markus Bäcker

Johannes Bierling

Frank Leske

Tanja Röder

Reinhard Osiander

Gudrun Schuster

Christel Steier

Ortrud Sturm

Flyer

ORGANISATION

Impressionen

Holz begleitet uns seit Jahrtausenden als Feuerholz, vielseitiges Baumaterial für kreatives Schaffen, als Kunstobjekt oder als Grundstoff für Papier. In den
waldreichen Hügeln des Taunus wird seit jeher Holz
be- und verarbeitet. Das Thema Holz ist heute
besonders aktuell, weil viele Menschen eine
nachhaltige Lebensweise anstreben.

 

Beim Holzbildhauer-Symposium ZEITZEUGE HOLZ in Eppstein verwandeln acht Künstlerinnen und Künstler „Abfallholz“ im Freiluftatelier auf dem Betriebsgelände der Firma MB Baumdienste in künstlerisch beeindruckende, der aktuellen Kunstströmung zuzuordnende und experimentelle Skulpturen. Wir können alle drei Jahre diesen Prozess beobachten und die besondere Originalität und künstlerische Qualität der entstehenden Holzskulpturen bewusst wahrnehmen.

 

Erstmals findet das Symposium nicht im Mai statt, sondern coronabedingt im September.

Neues Kunstwerk für den Skulpturenweg

von Johannes Bierling mit dem Titel „Raumfaltung in Eiche 236“ 

052A6857.jpg
 

Holzkünstler

Holzbildhauer-Symposium 2021

 

Künstler Rahmenprogramm

 

Sponsoren

Bildschirmfoto 2021-07-26 um 19.40.35.png
 

Karin Arndt, Künstler-Versorgung

Matthias Bauer, Platzmanagement MB-Baumdienste

Klaus Gossler, Finanzen

Thorsten Humke, Künstlerauswahl und - Betreuung

Ling Wang Hohmann, Rahmenprogramm

Barbara Krämer, Künstlerauswahl und - Betreuung, Rahmenprogramm

Wolfgang Kersten, Platzmanagement MB-Baumdienste

Niklas Manthey, Technik & Equipment

Helga Mischker, Presse

Dr. Jochen M. Quack, Künstlerauswahl und - Betreuung

Helene Reinisch, Künstler-Versorgung

Reinhold Reinisch, Technik & Equipment

Ferdinand Seitz, Flyer & Plakat

Gabi Winterer, Künstler-Versorgung

Horst Winterer, Projektleitung, Finanzen

Arbeitskreis 2021

 

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/4