top of page

Jazz im Autohaus

„Lieder ohne Worte“

STEFAN VARGA TRIO

Stefan Varga (Gitarre)
Wolfgang Ritter (Bass)
Jens Biehl (Schlagzeug)

Termin:

28.04.2024, 11 Uhr

Veranstaltungsort:

Autohaus Gottron, Valterweg 33,
65817 Eppstein-Bremthal

Eintritt:

Frei, wir freuen uns über Spenden.

In seinem neuen Programm bezieht sich Stefan Varga auf Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809-1847), der mit seinen Liedern ohne Worte vor 200 Jahren einen neuen Werktypusschuf. Wie beim großen Vorbild, das auch in Eppstein weilte, steht bei Vargas Instrumentalstücken stets der gesangliche Charakter der Melodie im Vordergrund. Es sind zum Teil umgearbeitete Gesangsstücke, die die Basis für die Improvisationen der drei Musiker bilden. Stefan Varga begann mit 13 J. Gitarre zu spielen. Nach dem Studium der Klassischen - und Jazzgitarre ergänzte er seine Ausbildung durch Workshops bei namhaften Jazzmusikern. Neben der gemeinsamen Arbeit mit dem ungarischen Jazz-Gitarristen Tibor Eichinger schrieb er Filmmusiken für ARTE und veröffentlichte zahlreiche eigene CDs. Im Sommer 23, war er im Duo mit Naomi Kraft auf dem Kaisertempelfest zu hören. 


Wolfgang Ritter feierte Erfolge u.a. mit „Tobsucht“, bevor er sich ganz dem Jazz widmete. Mittlerweile ist er ein vielbeschäftigter Live-Kontrabassist und durch seine Studioarbeit im Rhein-Main-Gebiet sowie im Musical und Musiktheater auf über 100 Produktionen vertreten. 


Der Schlagzeuger Jens Biehl ist eine feste Größe in der Liveszene Im Rhein-Main-Gebiet und darüber hinaus. Er hatte Auftritte mitder HR-Bigband, Tony Lakatos, Bob Degen, Herb Geller, Charlie Mariano uva. Biehl begeistert immer mit viel Drive, Gefühl und Spielfreude und ist ein gefragter Sideman der Jazzszene.

bottom of page