top of page

Holzbildhauer-Symposium 2024
26.05.-02.06.2024
- Projekt in Planung -

Holz begleitet uns seit Jahrtausenden als Feuerholz, vielseitiges Baumaterial für kreatives Schaffen, als Kunstobjekt oder als Grundstoff für Papier. In den
waldreichen Hügeln des Taunus wird seit jeher Holz
be- und verarbeitet. Das Thema Holz ist heute
besonders aktuell, weil viele Menschen eine
nachhaltige Lebensweise anstreben.

 

Beim Holzbildhauer-Symposium ZEITZEUGE HOLZ in Eppstein verwandeln acht Künstlerinnen und Künstler „Abfallholz“ im Freiluftatelier auf dem Betriebsgelände der Firma MB Baumdienste in künstlerisch beeindruckende, der aktuellen Kunstströmung zuzuordnende und experimentelle Skulpturen. Wir können alle drei Jahre diesen Prozess beobachten und die besondere Originalität und künstlerische Qualität der entstehenden Holzskulpturen bewusst wahrnehmen.

 

26.05.2024, 11 Uhr 

Eröffnungsveranstaltung mit 

Rahmenprogramm

Ab 26.05.2024, täglich 10-17 Uhr 

„Offenes Atelier“ 

Holzkünstler bei der Arbeit

02.06.2024, 11 Uhr 

Abschlussveranstaltung mit Führung

Infos demnächst

Flyer Skulpturenweg

Infos demnächst

Infos demnächst

ORGANISATION

Impressionen

bottom of page