Veranstaltungen des KKE - Anmeldungen und Karten-Reservierung

 

Immer noch müssen wir wegen der Corona Pandemie die Kontaktdaten der Besucher erfassen und für 4 Wochen aufbewahren. Deshalb bitten wir alle, die Veranstaltungen besuchen möchten, sich über die Homepage des KKE mit ihren Kontaktdaten anzumelden.

 

Dazu wählen Sie die Rubrik „Veranstaltungen“. Es öffnet sich die Seite mit allen geplanten Veranstaltungen. Die gewählte Veranstaltung klicken Sie an und es erscheinen Bild, Text und der Button „Ticket-Reservierung“. Bitte anklicken. Ein E-Mail geht auf. Bitte tragen Sie die Daten die im Betreff aufgeführt sind ein und senden es an die bereits adressierte Kontaktperson des Kulturkreis Eppstein.

Wenn die Anmeldung angekommen ist, bekommt jeder eine Benachrichtigung. 

 

Noch immer hat uns Corona fest im Griff, deshalb müssen wir die 2G-Plus-Regel einhalten. Entweder zweimal geimpft oder genesen und zusätzlich aktueller bescheinigter negativer Test oder Nachweis der Booster-Impfung.

 

Wir freuen uns auf viele Gäste.

Ihr KKE-Team

>> Künstlerwettbewerb 2022

 

LICHTBLICKE– beim Wettbewerb für Künstlerinnen und Künstler im Main-Taunus-Kreis 

 

Wieder den Kopf heben, den Blick nach vorne richten, Hoffnung schöpfen, Mut fassen und Freude empfinden - ein breites Feld für kreatives Schaffen.

 

Die Künstlerinnen und Künstler aus dem Main-Taunus-Kreis sind dazu aufgerufen, am Wettbewerb zum Thema ‚LICHTBLICKE‘ teilzunehmen. Es werden der Eppsteiner Kunstpreis von € 1.500,- und der Bürgerpreis von € 300,- vergeben. 

 

Der Kulturkreis Eppstein e.V. (KKE) schreibt diesen Wettbewerb zum fünften Male kreisweit aus und freut sich über viele Künstlerinnen und Künstler, die ihre Werke aus Malerei, Grafik, Skulptur/Plastik, Installation und Fotografie einreichen.

Die Werke werden im Bürgersaal in Eppstein vom 6. bis 13. November 2022 präsentiert, der Anmeldeschluss für die Künstlerinnen und Künstler ist der 13. September 2022. 

 

Die ersten Anmeldungen sind da und das Team des KKE unter Leitung von Dagmar Hirtz-Weiser ist schon gespannt, welche weiteren Künstlerinnen und Künstler ihre Werke einreichen werden.  

Eine fachkundige Jury wird die Auswahl vornehmen und die Preisträger ermitteln. 

 

Auch 2022 können die Bürgerinnen und Bürger wieder selbst ihr Lieblingswerk für den Bürgerpreis auswählen. Der Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft der Stadt Eppstein.